Individuelle Projektsteuerung mit MS-Access

Veröffentlicht von Jörg Friedrich am 01. Februar 2018

Die Planung und Steuerung von Projekten im Unternehmen ist oft eine sehr individuelle Sache. Wenn die Software effektiv helfen soll, muss sie individuell erstellt sein. Die Verantwortlichkeiten für die Projektplanung und für die Ressourcenbereitstellung sind in jedem Unternehmen anders strukturiert, das Berichtswesen ist individuell, die Art und Größe der Projekte ist genauso unterschiedlich wie die (mehr…)

Ein Blick auf Dieselgate aus Sicht eines Softwareentwicklers

Veröffentlicht von Jörg Friedrich am 24. September 2015

Laien mögen die Vorstellung haben, bei VW hätten vielleicht zwei oder drei Manager mal eben beschlossen, die Software der VW-Dieselmotoren zu manipulieren und sich dann vielleicht einen korrupten Programmierer gesucht, der das dann umgesetzt hat. Aber so ein Szenario ist sehr unwahrscheinlich. Das elektronische System eines modernen Autos ist hoch komplex, gerade kürzlich schrieb jemand, (mehr…)

Die Überwachung der Umwelt überwachen

Veröffentlicht von Jörg Friedrich am 23. März 2015

Wir sind nicht nur vom Wetter abhängig, sondern auch von den Pegelständen der Flüsse und vielen anderen Aspekten des Zustandes unserer Umwelt. Um vorausschauend und schnell auf Veränderungen reagieren zu können, werden inzwischen viele dieser Werte automatisch erhoben und über Mobilfunknetze an zentrale Überwachungsstellen in Echtzeit übertragen. Big Data und das Internet der Dinge finden auch (mehr…)

Geschäftsprozesse digitalisieren – Chancen und Risiken

Veröffentlicht von Jörg Friedrich am 18. Februar 2015

Auf unserer Webseite steht: Wir digitalisieren Ihre Geschäftsprozesse. Das bedeutet zunächst einmal, dass wir dafür sorgen, dass die Abläufe bei unseren Kunden, Unternehmen oder Behörden, durch individuelle Softwarelösungen unterstützt werden. Wir analysieren dafür die Prozessabläufe, spezifizieren die Anforderungen und entwerfen eine Softwarelösung, die diesen Anforderungen optimal entspricht. So weit – so gut. Aber als Geschäftsführer (mehr…)

Web-Lösungen prägen das Denken, auch im Unternehmen

Veröffentlicht von Jörg Friedrich am 11. April 2014

Die Benutzer am Web-Browser, der Algorithmus auf dem Application Server – diese Architektur hält nicht nur bei Internet-Anwendungen wie Routenplanern, Suchmaschinen oder Buchungsportalen Einzug, sondern auch bei Unternehmenssoftware, die innerhalb der geschlossenen Infrastruktur genutzt werden soll. Diese Architektur hat gegenüber der herkömmlichen Client-Server-Architektur viele Vorteile, die hier im Blog vor einigen Wochen schon einmal zum (mehr…)

Über spekulierende Softwareentwickler

Veröffentlicht von Jörg Friedrich am 17. September 2013

Softwaresysteme verändern die Welt – den Satz konnte man in den letzten Jahrzehnten wohl schon so oft hören oder lesen, dass er fast trivial erscheint. Aber über seine Konsequenzen denkt man nur selten nach. Schon beim Benutzen der Software ist die Welt anders als zum Zeitpunkt, zu dem das Programm geschrieben wurde, und auch anders, (mehr…)

Migrations-Prototypen

Veröffentlicht von Maik am 25. April 2013

Die Migration einer Software auf eine neue Plattform steht an, und die Machbarkeit soll getestet werden, außerdem sollen die größten technischen Herausforderungen identifiziert werden. Die Entwicklung eines Prototypen ist dafür die beste Methode. Was sollte dazu gehören? Der Prototyp sollte einen Durchstich durch alle Schichten der Anwendung realisieren, somit etwa das Lesen und Schreiben von (mehr…)

Ins Web

Veröffentlicht von Jörg Friedrich am 06. März 2013

Es gibt viele Gründe, gewachsene Unternehmensanwendungen ins Web zu bringen. Nicht nur die Verfügbarkeit der Anwendungsfunktionen außerhalb des lokalen Netzes spricht dafür. Deployment-Kosten für neue Versionen sinken, Patches und Change Requests können einfacher verteilt werden. Außerdem entsprechen Web-Anwendungen immer mehr den Look&Feel-Erwartungen der Anwender. Schließlich kann durch eine Web-Anwendung die Verfügbarkeit der Funktionalität auf verschiedenen (mehr…)