In diesem Artikel möchte ich darauf eingehen warum Softwaretests genügend beachtet werden sollten.

 

Das Testen eines Softwareproduktes wird gerne bei der Planung von Zeiten innerhalb des Projektmanagements vernachlässigt.
Nach Faustformel des iSTQB® sind um die 50% des Gesamtbudgets für Tests einzuplanen.

Man muss immer bedenken, dass der Aufwand für Tests ggf. weit niedriger ist, als die Folgekosten durch nicht aufgedeckte Fehlerzustände.

 

(z.B. Fehler in Steuerungsanlage s.u.)

(z.B. Fehler in Steuerungsanlage)
Quelle: http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Studenka_train_accident_3.jpg

 

Um einzugrenzen, wie hoch das Risko ist und in Folge der Testaufwand sein sollte, kann man nach folgender Formel gehen:

Wahrscheinlich des Schadenseintritts mal die Schadenshöhe

 

Das Testen fängt im Idealfall schon bei der Anforderungserhebung an, wenn es um die Qualitäts der erstellten Dokumente geht.

 

Softwartests sind unabdingbar
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden Cookies, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an soziale Medien und für Analysen weiter. Durch die Benutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Plugins, mit denen Sie unsere Inhalte in sozialen Medien wie Facebook, Twitter und Google+ teilen können. Bereits durch den Aufruf von Seiten werden Informationen an diese sozialen Medien weitergegeben. Außerdem verwenden wir Google Analytics, um die Nutzung unserer Seite analysieren zu können.

Schließen