Über spekulierende Softwareentwickler

Veröffentlicht von Jörg Friedrich am 17. September 2013

Softwaresysteme verändern die Welt – den Satz konnte man in den letzten Jahrzehnten wohl schon so oft hören oder lesen, dass er fast trivial erscheint. Aber über seine Konsequenzen denkt man nur selten nach. Schon beim Benutzen der Software ist die Welt anders als zum Zeitpunkt, zu dem das Programm geschrieben wurde, und auch anders, (mehr…)

Alles berechenbar?

Veröffentlicht von Jörg Friedrich am 12. September 2013

Die Medien sind in den letzten Wochen voll davon: Aufgrund immenser Datenmengen, die Geheimdienste, Soziale Netzwerke und Unternehmen über uns sammeln, werden wir als Bürger, Mitarbeiter und Konsumenten angeblich gläsern. Unsere Wünsche und Absichten werden berechenbar und unsere Handlungen vorhersagbar. Geheimdienste könnten vorausberechnen, ob wir zu Terroristen werden, Online-Versandhändler können vorhersehen, was wir kaufen wollen, (mehr…)