Merkwürdiges Phänomen: Wenn ich in einer Abfrage in Access den Inhalt eines Formularfeldes als Bedingung verwenden will, schreibe ich [Formulare]![MeinFormular]![DasFeld]

Das klappt meistens, auch wenn ich die Abfrage dann in eine andere Abfrage einbaue. Auch noch, wenn ich dann eine Union-Abfrage darum herum baue. Aber wenn ich die dann in eine Kreuztabellenabfrage einbaue geht es schief. Dann muss ich das Feld als Parameter in der Abfrage angeben, damit es wieder funktioniert!

Access eben.

Access: Formularinhalte in Abfragen verwenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden Cookies, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an soziale Medien und für Analysen weiter. Durch die Benutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Plugins, mit denen Sie unsere Inhalte in sozialen Medien wie Facebook, Twitter und Google+ teilen können. Bereits durch den Aufruf von Seiten werden Informationen an diese sozialen Medien weitergegeben. Außerdem verwenden wir Google Analytics, um die Nutzung unserer Seite analysieren zu können.

Schließen