Entwicklung von Individualsoftware hat etwas mit Nähe zu tun. Individuelle Softwareprojekte brauchen den engen Kontakt zum Kunden. Deshalb kommen die meisten unserer Kunden aus NRW (Nordrhein-Westfalen)

Software für das Münsterland und das Ruhrgebiet

Immer im Kundenkontakt
Immer im Kundenkontakt

Münster ist ein Standort der Banken und Versicherungen. Unternehmen aus dem Finanzsektor brauchen viele Individuallösungen. Vor allem, wenn es um Spezialprobleme geht, kommen die Experten von INDAL zum Zuge. Hier geht es oft auch um Lösungen, die sich in Microsoft Access oder mit VBA-Programmierung umsetzen lassen.

Das Münsterland ist mittelständisch geprägt. Zu unseren Kunden gehören Maschinenbauer und andere produzierende Unternehmen, die für ihre individuellen Geschäftsprozesse flexible Software und spezielle Shopsysteme brauchen. Dabei kommt immer das optimale Werkzeug zum Einsatz, komplexe Architekturen werden mit Java implementiert, Client-Server-Lösungen zumeist mit Visual Basic, und Webanwendungen mit PHP oder  GWT.

Programmierung für Dortmund und Düsseldorf

Die Großstädte von Nordrhein-Westfalen, ob Düsseldorf oder Köln, ob Dortmund oder Essen, sind von großen Banken, Logistikunternehmen und Energieversorgern geprägt. Erfolgreiche Unternehmen setzen auf individuelle Software, die optimal auf die eigenen Geschäftsprozesse abgestimmt ist. Hier wird INDAL tätig, sei es, dass es um spezielle Logistiklösungen, um komplexe Controlling- und Reportingsoftware, oder um Webanwendungen zur Kundenansprache und -integration geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden Cookies, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an soziale Medien und für Analysen weiter. Durch die Benutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Plugins, mit denen Sie unsere Inhalte in sozialen Medien wie Facebook, Twitter und Google+ teilen können. Bereits durch den Aufruf von Seiten werden Informationen an diese sozialen Medien weitergegeben. Außerdem verwenden wir Google Analytics, um die Nutzung unserer Seite analysieren zu können.

Schließen