Anforderungsanalyse: nicht lösungs- sondern zielorientiert!

Veröffentlicht von Jörg Friedrich am 18. Oktober 2007

Zunächst muss Klarheit darüber bestehen, was gemeint ist wenn wir von Anforderungen sprechen. Die Abgrenzung zu Begriffen wie „Problem“, „Lösungsvorschlag“,  „Funktionalität“ ist dabei genauso wichtig wie die Frage, welche Anforderungsarten und -ebenen es gibt. Anforderungen sind die Erwartungen von Menschen an ein System, mit dessen Hilfe sie ihre Arbeit erledigen wollen. Wie kommt es zu Anforderungen? (mehr…)

Der Prozess der Anforderungsanalyse

Veröffentlicht von Jörg Friedrich am 02. Oktober 2007

Im Prozess der Anforderungsanalyse müssen wir zwei Handlungskomplexe unterscheiden: 1. Die eigentliche Anforderungsentwicklung, in deren Verlauf aus Problemen und Zielen plausible und valide   Anforderungsdokumentationen spezifiziert werden 2. Das Anforderungsmanagement, in welchem sozusagen auf einer übergeordneten Handlungsebene die Pflege, Versionierung und Weiterentwicklung von Anforderungsspezifikationen während des Gesamtprojektes betrieben wird.

Ansätze zur Beschreibung von Geschäftsvorfällen

Veröffentlicht von Jörg Friedrich am 15. September 2007

Welche Ansätze zur Beschreibung von Geschäftsprozessen gibt es? 1. Die erste Frage, die gestellt werden kann, um Geschäftsvorfälle zu beschreiben und zu verstehen, heißt: Was wird getan? Welche Prozesse laufen ab und in welcher Reihenfolge, wann werden Entscheidungen getroffen, die den Prozessablauf ändern, wann ist ein Prozess abgeschlossen? In welche Teilprozesse zerfällt ein Prozessschritt? Dieses (mehr…)