Sprachverwirrung

Veröffentlicht von Jörg Friedrich am 22. August 2013

Moderne Softwareentwicklung gleicht dem Turmbau zu Babel kurz nach der Sprachverwirrung. Im Projekt werden die unterschiedlichsten Sprachen gesprochen. Da sind natürlich die Fachsprache der Anwender und die Sprache des Managements zu nennen. Ein einzigartiges Sprachgewirr von Modellierungs-, Beschreibungs-, Analyse- und Programmiersprachen verursachen vor allem aber die eigentlichen Baumeister – Analysten, Designer, Programmierer und Tester. Es (mehr…)

In einer Dreiecksbeziehung

Veröffentlicht von Jörg Friedrich am 12. August 2013

In Softwareprojekten kommt es nicht selten vor, dass nicht nur zwei, sondern drei oder mehr Parteien zusammenarbeiten müssen. Oft gibt es einen Auftraggeber, aber mehrere Lieferanten. Der Auftraggeber benötigt ein neues Softwaresystem, aber dazu muss nicht nur ein Softwarehaus wie INDAL tätig werden, sondern auch ein Systemhaus, das etwa die Server und die sonstige Infrastruktur (mehr…)