Gesetzesregeln in Softwarelösungen

Veröffentlicht von Jörg Friedrich am 12. Dezember 2012

Immer wieder ist es notwendig, gesetzliche Regelungen in Softwarelösungen zu berücksichtigen, etwa das Arbeitszeitgesetz oder das Mutterschutzgesetz. Hinzu kommen Regelungen aus Tarifverträgen u.ä. Dann taucht immer wieder die Frage auf: soll die Logik des Regelwerks abgebildet werden, oder die Ergebnisse dieser Logik? Das klingt vielleicht etwas abstrakt, deshalb ein Beispiel: Das Mutterschutzgesetz (MuSchG) legt in (mehr…)

Schneeflocken und Wissensnetze

Veröffentlicht von Maik am 02. Dezember 2012

Es besteht seit Langem schon die Neigung, das Wissen über die Realität in ordentliche Strukturen von Netzen zu bringen. Spätestens mit der Entwicklung der exakten Wissenschaften in der Neuzeit ist dieses Modell zum grundlegenden Paradigma der Erkenntnis geworden. Wir zerschneiden das real vorgefundene Gewebe der Wirklichkeit, um eine wesentliche Ordnung der Dinge freizulegen, die wir (mehr…)