Individualsoftware wie Facebook?

Veröffentlicht von Jörg Friedrich am 22. Oktober 2012

Vor ein paar Tagen las ich die Meinung, dass die Software in Unternehmen in ein paar Jahren wie Facebook aussehen wird. Im Weiteren war allerdings vor allem von Kommunikations- und Kollaborationssoftware die Rede. Ist die Aussage also vor allem für die Anbieter von Bürokommunikationslösungen interessant, oder betrifft sie auch Unternehmen wie INDAL, die vor allem (mehr…)

Festpreisprojekt und Anforderungserfüllung

Veröffentlicht von Jörg Friedrich am 15. Oktober 2012

Zuerst ist es mit Softwareprojekten oft so wie mit dem Hausbau: Es gibt eine Leistungsbeschreibung, auf deren Basis ein oder mehrere Anbieter Festpreisangebote abgeben. An denen merkt der Auftraggeber vor allem, dass die Sache teurer wird, als geplant. An dieser Stelle fangen die Unterschiede an: Während beim Haus Abstriche an den Anforderungen gemacht werden, auf (mehr…)

Warum glaube ich der App?

Veröffentlicht von Jörg Friedrich am 13. Oktober 2012

Die Tatsache, dass es möglich ist, einer Anzeige meines Smartphones mehr zu glauben als der Aussage meines Freundes, der vor Ort ist, ist schon ein wenig überraschend. Ich weiß nichts über den Service, der die Informationen auf dem Gerät bereitstellt, ich weiß nicht, wann und wo die Daten erhoben wurden, wie sie aktualisiert werden. Es (mehr…)