Wer eine Platte aufräumen muss und an Windowsmittel gebunden ist, wird nach einer gewissen Zeit frustriert sein, da es nur per Rechtsklick auf Eigenschaften einen nutzbaren Wert gibt. Mit dem Freewaretool TreeSize [Link] geht es auch anders. Man wählt ein Verzeichnis und das Tool listet rekursiv alle Unterverzeichnisse inkl. deren Inhaltsgrößen auf. Das Ergebnis ist auch sortierbar, so das man schnell einen Überblick über Verbräuche hat.

Verzeichnisgrößen messen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden Cookies, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an soziale Medien und für Analysen weiter. Durch die Benutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Plugins, mit denen Sie unsere Inhalte in sozialen Medien wie Facebook, Twitter und Google+ teilen können. Bereits durch den Aufruf von Seiten werden Informationen an diese sozialen Medien weitergegeben. Außerdem verwenden wir Google Analytics, um die Nutzung unserer Seite analysieren zu können.

Schließen